2018 in Mudau / Langenelz

Bericht des Landkreis Miltenberg

In Langenelz dominierten am Samstag, 09.06.2018, die Jugendfeuerwehren

Hier hatten sich am 09.06.2018 über 300 Mitglieder der Jugendfeuerwehren mit ihren Betreuern aus den Landkreisen Miltenberg (19 Mannschaften), Odenwald (9 Mannschaften) und Neckar-Odenwald (22 Mannschaften) zu Wettspielen im Rahmen des diesjährigen Dreiländertreffens zusammengefunden.

Die von den einzelnen Landkreisen ausgerichteten Wettspiele (pro Landkreis 3 Spiele) bestanden zum überwiegenden Teil aus Teamaufgaben, diese dienten in spielerischer Weise auch zur Vorbereitung auf den aktiven Feuerwehrdienst, wo es auch immer auf die Teamarbeit ankommt.

Nach einem spannenden und unfallfreien Nachmittag kam es dann gegen 17:00 Uhr zum Höhepunkt, nämlich der Siegerehrung. Diese wurde vom Landrat Dr. Achim Brötel (NOK) mit Unterstützung der Kreisjugendwarte und Landkreisführungskräften aus den beteiligten Landkreisen, stellv.KBI Rolf Scheuermann (ODW), KBM Jörg Kirschenlohr (NOK) und KBR Meinrad Lebold (MIL) durchgeführt.

Sieger des Wettbewerbes wurde die Jugendfeuerwehr Hiltersklingen 2, der Wanderpokal geht somit für ein Jahr in den Odenwald-Kreis. Den zweiten Platz belegte die Jugendfeuerwehr Rossbach 2 aus dem Landkreis Miltenberg (NOK), den dritten Platz errang die Jugendfeuerwehr Buchen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Zusätzlich zu dem Wanderpokal für den erstplatzierten konnten die ersten drei jeweils einen Siegerpokal mit nach Hause nehmen aber auch die übrigen Mannschaften wurden mit einem kleinen Geschenk nach Hause verabschiedet.

Bericht u.Bilder : JF Landkreis Miltenberg (PN)

Impressum